Zum Einstieg halluzinogene Drogen

Xing Lesung Ahrweiler

Es war schon toll, was gestern Abend bei unserer kleinen, aber feinen Lesung in der regionalen Xing-Gruppe Businessforum Rhein I Ahr I Eifel so an Reaktionen kam. Wie schon oft fragten auch dieses Mal einige nach unserem „Rezept“ für unsere regelmäßigen Treffen am jour fix. Wie wir auf die Ideen kommen, wie das abläuft, woher die Kreativität kommt, ob wir uns auch mal streiten, wie lang das immer geht usw. Und ausgesprochen oder auch nur spürbar wird der Wunsch, dabei sein zu dürfen. In solchen Momenten bin ich immer stolz, Teil unseres Trios zu sein. Und wenn Volker dann ganz trocken erklärt, dass wir zuerst einmal halluzinogene Drogen einwerfen, dann könnte ich mich mit den Zuhörern wegwerfen vor Lachen. Aber es zeigt mal wieder, dass ein großes Bedürfnis danach besteht, sich aus der Alltagsmaschinerie, in der sich viele befinden, zu lösen und wieder wie ein Kind der Fantasie, den Ideen und den unzensierten Wünschen freien Lauf zu lassen. Auf dem Nachhauseweg haben wir dann wie gewohnt rumgesponnen und sahen uns viele Euronen verdienen, indem wir ganz einfach Leute einladen oder Kreativitätstreffen veranstalten. Wir erlauben uns eben zu spinnen.

weiterlesen