Große Aufmerksamkeit mit halben Sachen

In unserem Buch „Ich mach mir mein Geld, wie es mir gefällt“ haben wir bereits im Kapitel „3-2-1“ darüber berichtet, wie jemand mit Hilfe einer witzigen eBay Auktion das Trauma seiner gescheiterten Ehe verarbeitet. Aktuell gibt es dafür wieder ein schönes Beispiel. Da nach einer Trennung alles gerecht geteilt werden soll, zerlegt der eBay Nutzer Der Juli alltägliche Gebrauchsgegenstände in 2 gleiche Hälften und stellt sie als Auktion ein. Wie sich inzwischen herausgestellt hat, handelt es sich zwar nur um eine Guerilla-Marketing-Aktion des Deutschen Anwaltvereins was den Unterhaltungswert der Sache aber nicht schmälert. Das dazugehörige „making of“ Video wurde mittlerweile über 4,5 Millionen mal angeschaut.

57

weiterlesen

Juchuh – wir feiern das Erscheinen. Feiert mit!

220px-Sinzig_Schloss

 

 

 

 

Liebe Freunde,

seit zehn Jahren sammeln wir nun die Ideen zu diesem Buch und endlich ist es soweit: Es erscheint am 16.Juni 2015. Das wollen wir natürlich feiern – mit Euch! Deshalb bitten wir ganz herzlich zu:

Sektempfang, Lesung, Video-, Web- & vor allem Buchvorstellung

Ich mach mir mein Geld, wie es mir gefällt.
Von Knickwürsten, Polenschlüsseln, Applasshandel und anderen frag- oder denkwürdigen Geschäftsideen

am Freitag, 26. Juni um 19 Uhr ins Sinziger Schloss,

Barbarossastraße 35, 53489 Sinzig am Rhein.

Unser Ehrengast Conny aus Newtopia führt uns durch den Abend mit einem bunten und unterhaltsamen Programm. Für Neugierige ist unsere Website www.geldgefällt.de schon jetzt „geöffnet“.

Wir freuen uns außerordentlich über Eure Teilnahme, gerne auch mit Freunden und Verwandten!

Mit freundlichen Grüßen

Ottic, Volker & Katharina

weiterlesen